Facharbeit jugendsprache


01.01.2021 11:52
Merkmale der Jugendsprache
Stilen, Mustern, Bildern und Symbolen gespielt18. In unserer Gesellschaft sind die Rollen eines Kindes oder eines Erwachsenen genau beschrieben. Medien und die Gleichaltrigen, womglich organisiert in Jugendszenen, sind dabei die wesentlichen Vermittler und haben Kirche sowie politische Parteien als Orientierungsinstanzen weitgehend abgelst.5. In Kombination entstehen so Ausdrcke wie n bisschen oder auch ne Flasche24. Viele Wissenschaftler wie beispielsweise Eva Neuland, Helmut Henne oder Jannis Androutsopoulos haben sich in der Vergangenheit mit der Definition der Jugendsprache beschftigt. Ein aufflliges Kennzeichen von Jugendsprache ist die Tendenz zur Bildung von erweiterten Wortschtzen. Die, grogruppe Jugend drckt die Zugehrigkeit der Grogruppe Jugendlicher aus und schliet die kleineren mit ein. Schlobinski 1998, 10 14 Vgl.

Das fhrt hufig zu Problemen. Aus diesem Grund ist der Grad der Abweichungen und in welchen Bereichen diese auftreten knnen sehr unterschiedlich. Eva Neuland: Jugendsprache Eine Einfhrung, Tbingen/Basel 2008,. Bis zum Ende des. Die folgenden Ausfhrungen enthalten das Ergebnis dieser Umfrage Was denken Jugendliche zu der Frage Jugendsprache Sprachwandel oder Sprachverfall? Jugend kann folglich als der Zeitraum beschrieben werden, in dem das Kind zum Erwachsenen wird; das Jugendalter ist also eine Phase des bergangs. In der Regel werden gerade aus dem Englischen die Wrter direkt in das deutsche Grammatiksystem integriert. Zu diesem Zweck werden im Folgenden erst die Begriffe Standard- und Jugendsprache definiert und voneinander abgegrenzt, um dann die Merkmale und Funktionen der Jugendsprache darzustellen und zu analysieren.

Aus diesem Grund sind auch - im Gegensatz zu den Erwartungen gegenber Kindern und Erwachsenen - die gegenber den Jugendlichen gestellten, nicht eindeutig festgelegt. Stephanie Pali: Ey Alter, du bist voll der Wort-Checker, Hamburg 2010,. Jahrhundert von den Studenten verwendete Mundart als Vorlufer der Jugendsprache bezeichnet werden kann. Gemeinsam grenzt sich diese soziale Gruppe von der Gesellschaft. Der Aufbau einer eigenen Geschlechtsrolle und die Entstehung von Partnerbindungen kennzeichnen die Jugend.2. Sprachwendungen und Ausdrcke verlieren ihren Reiz. Um eine zu subjektive Betrachtung des Themas zu verhindern, wurde eine Umfrage unter Jugendlichen durchgefhrt.

Das genaue Alter wird in den Definitionen unterschiedlich angegeben. Diese Wortbildungen verbreiten sich in der Jugendsprache sehr schnell, abhngig von den in Kapiteln.2.1 dargestellten Gruppenzugehrigkeiten. Gibt es denn nun die eine, jugendsprache? Diese Entwicklung ist im Laufe der Zeit immer freier und unspezifischer geworden. Dabei wird das Sprachverhalten Jugendlicher schon seit Jahrzehnten wissenschaftlich erforscht; es sind viele Wrterbcher der Jugendsprache verffentlicht worden, beim googeln finden sich beim Stichwort Jugendsprache. Diese Facharbeit beschftigt sich mit der Jugend sowie dem Thema, was die Jugendsprache berhaupt ist.

Definition der Jugendsprache und Abgrenzung zur Standardsprache.1. Diese werden regelrecht aussortiert bzw. Durch sie entwickelte sich die Burschensprache, die ein Gemeinschaftsgefhl zwischen den Studierenden herstellte.9 Wrter, die aus dieser Zeit noch heute prsent sind, sind beispielsweise einschreiben oder schwnzen. Die Jugendphase ist eine Periode des Ausprobierens verschiedener Identitten. Ein Teil befrwortet die Jugendsprache, da sie der Auffassung sind, dass die Jugendsprache die Kreativitt frdere, fr Innovation sprche. Bis zu deren Entstehung war die Kommunikation von vielen verschiedenen regionalen Dialekten geprgt, die eine Verstndigung auerhalb der Sprachregionen erschwerten. Ebenso sind bertriebene Sprachhandlungen Bestandteil des Syntaxes in der Jugendsprache. Ist es gerechtfertigt im Zusammenhang mit der Jugendsprache von einem Sprachverfall zu sprechen? Jugendsprache wird innerhalb des engsten Freundeskreises benutzt.

Jahrhundert die Jugend als sozial relevante Institution durchsetzte.11. Einigkeit besteht darin, dass die Sprache der Jugend sich deutlich von der Standardsprache abgrenzt, bezglich der Ursachen dazu gibt es verschiedene kontrovers diskutierte Theorien. Ein Beispiel wre Gammelfleischparty (-30 Party). Ob nur Floskeln wie Alter, isch schwr den Soziolekt ausmachen oder was die wirklichen Merkmale sind. Klklkp: Schau dir wenigstens das Buch von Eva Neuland an, das beim Wiki-Artikel angegeben ist. Die Jugendsprache setzt sich aus verschiedenen Merkmalen zusammen, die durch unterschiedliche Gruppierungen entstanden sind und sich immer weiterentwickeln. Die neu gebildeten Verben folgen der deutschen Konjugation und knnen durch unterschiedliche Prfixe wie ab- oder los- erweitert werden. Folglich wird nicht nur die Meinung von Erwachsenen in dieser Arbeit dargestellt, sondern auch von denen, auf die sich diese Arbeit spezialisiert. Diese Informationen bilden dann die Grundlage fr die Analyse der Jugendsprache in den Kapiteln 3-5.

Im Nominativ wird so aus ein nur der Buchstabe. Eins ist dennoch klar: Sie ist eine individuelle Abnderung der Standardsprache und spiegelt in einzelnen Aspekten die Ansichten, Normen und Werte des Individuums und der entsprechenden Gruppe wider.7.2 Geschichte der Forschung von Jugendsprache. Eingedeutschte Adjektive werden oft mit deutschen Nomen verbunden (coole Sachen, geswitchte Meinung) und auch Tabuuerungen aus dem Englischen werden in der Jugendsprache integriert (abgefuckter Typ). Waren frher die Jugendlichen noch in Institutionen wie kirchlichen Jugendgruppen, der Parteijugend und anderen organisierten Gemeinschaften integriert, so wird heute ein mehr oder weniger loser Freundeskreis fr die Entwicklung wichtiger. Erst zu Beginn des. Weiterhin wird hinterfragt, welche Merkmale die Jugendsprache kennzeichnet. Die Hinwendung zur gleichaltrigen Gruppe ist fr die Sprache sehr entscheidend. Mozart sagte: Jeder Jugendliche muss schlimme Wrter sagen, ansonsten ist er kein Jugendlicher.8 zitiert nach Rotraut Kutscher. Entlehnung ist die bernahme sprachlicher Bestandteile in eine andere23 und wird selbstverstndlich nicht nur in der Jugendsprache genutzt, jedoch gibt es einige Anglizismen wie cool (entspannt oder lssig) oder feeling (Gefhl oder Stimmung deren Gebrauch kennzeichnend fr Jugendliche ist. Beim gesprochenen Deutsch gibt es jedoch von der Standardsprache abweichende Variationen, die oft von regionalen, sozialen oder altersbedingten Herknften beeinflusst werden.

Bei diesen Wortbildungsprozessen verbreiten sich neue Konstruk-tionen sehr geschwind. Ein weiteres syntaktisches Element im jugendlichen Sprachgebrauch ist die Determinante. Die Jugendlichen entwickeln die Fhigkeit, sich selbst einzuordnen.3. Nach Hurrelmann ist die Jugendphase abgeschlossen, wenn diese 4 Entwicklungsaufgaben erfllt wurden. Sie dienen dem Sprecher zur deutlichen uerung seiner Einstellung; dabei ist es nicht entscheidend, ob die uerung spontan ist oder eine grundlegende Einstellung vorliegt. Beliebt ist hier das Prfix ab-, welches bei den Worten abchillen, abhngen oder auch bei dem Wort ablachen, auch ultra- und ober- sind beliebt.20 Die Bedeutung dahinter bleibt die Gleiche, doch durch das Prfix ab- wird die Aussage verstrkt. Henne erklrt hierzu: Sie setzt die Standardsprache voraus, wandelt sie schpferisch ab, stereotypisiert sie zugleich und pflegt spezifische Formen ihres sprachlichen Stils. Ziel dieser Facharbeit ist es, diese Fragen zu beantworten und zu prfen, ob es gerechtfertigt ist, bei der Jugendsprache von einem Sprachverfall zu sprechen. Wrter wie Anmache und Tanke finden immer fter den Weg in den jugendlichen Wortschatz. Nach Neuland ist Jugendsprache ein mndlich konstruiertes, von Jugendlichen in bestimmten Situationen verwendetes Medium der Gruppenkommunikation und wird durch die wesentlichen Merkmale der gesprochenen Sprache, der Gruppensprache und der kommunikativen Interaktion gekennzeichnet.15 Diese wesentlichen Merkmale und Besonderheiten der Jugendsprache werden nun im folgenden Kapital dargestellt.

Inhaltsverzeichnis, einleitung 1 Hinfhrung zum Thema, hauptteil 2 Definition der Jugend 3 Jugendsprache.1 Definition.2 Geschichte der Forschung von Jugendsprache.3 Kennzeichen.4 Funktion. 100 5 Ebenda. 63 23 ebd., 2003. Im Allgemeinen ist es auch an die gesellschaftlichen Umstnde und deren Entwicklung geknpft. In der Folge baut sich eine bestimmte Gruppenidentitt auf.

Ltere Generation kritisieren die Jugendliche fr den Sprachverfall und klagen an, dass die neuen Medien sie verdummen lassen. Parallel dazu entstehen und stabilisieren sich Werthaltungen.4 Dabei fllt auf, dass die Jugendliche heute nicht stark von den Wertvorstellungen ihrer Eltern abweichen. Sie benutzen metaphorische Sprechweisen, zum Beispiel Taschentiger oder behaarter Bifi19. 1: Variationsspektrum Jugendsprache Durch diesen mehrdimensionalen Variettenraum wird deutlich, dass es sich bei der Jugendsprache um eine Variett der Standardsprache handelt und die Standardsprache bergeordnet wirkt. Somit wird diese durch die eigene Kreativitt mitgestaltet. Peergroup ist die Gruppe Jugendlicher, die etwa im gleichen Alter sind, eine hnliche soziale Herkunft, gemeinsame Interesse und Einstellungen haben.13 Innerhalb dieser Gruppen entwickeln sich, abhngig von den Vorbildern und den Einflssen der Gruppenmitglieder unterschiedliche Sprachstile. Hufig tritt es im Maskulinum und Neutrum Singular auf. Neuland 2008, 109 13 Vgl.

100 4 Ebenda. Doch in der Zeit der Weimarer Republik bis nach dem Zweiten Weltkrieg brach die Sprachentwicklungsforschung grtenteils. Jahrhunderts, als sich auch die ersten Universitten fr Frauen ffneten, wurde begonnen, deren Sprache zu analysieren. Das gilt nicht fr die Lebensstellung, die der Jugendliche innehat. Beispiele hierfr sind das -i (Touri, Alki, Studi, etc.) oder auch nik (kaputtnik).19 Des Weiteren verwenden Heranwachsende oft Substantivableitungen mit e (Anmache, Glotze, etc.) und Adjektivableitungen mit dem Suffix -mig (assimig, tussimig was fast an jedem Wort angehngt werden kann.

Neue materialien