Arten von literatur


26.12.2020 04:53
Literarische Gattungen bersicht: Epik, Dramatik Lyrik
offenen Internet-Enzyklopdien wie Wikipedia. Das knnte Sie auch interessieren. Ob Sie solche Quellen dann auch in Ihrer Arbeit verwenden, hngt dann zum einen davon ab, wie ihre Autor/innen mit den Grundanforderungen an die Wissenschaftlichkeit einer Quelle umgehen; zum anderen mssen Sie allerdings bercksichtigen, dass dieser Quellentyp generell im Wissenschaftsbetrieb. Bei Fachliteratur handelt es sich um Werke, die sich speziell mit einem Thema und deren Nachweisen auseinandersetzen und bei der Frauenliteratur ist die Zielgruppe der jeweiligen Literatur die Frau. Hierbei wir das Heranwachsen eines Mdchens als Thema genommen. Den 1990er Jahren des letzten Jahrhunderts wird diese als eigene Kunstform respektiert und wahrgenommen.

In, zusammenhang mit der, aktualitt eines Werkes steht hufig die, publikationsform. Dramentexte sind in, dialogform verfasst und wurden in der Regel fr ein. Lyrik, unter der Gattung, lyrik fassen wir, gedichte aller Art zusammen. Dabei sind die Zeilenenden bewusst vom Verfasser gesetzt und nicht durch Papierformat oder Schriftart festgelegt. Kriterium der Nachprfbarkeit gengen,.h. Die Werke haben Mdchen in der Altersgruppe 12 16 Jahre als Zielgruppe. Ein Beispiel fr eine populrwissenschaftliche Zeitschrift ist. Da die Lyrik hauptschlich als literarische Gattung der Dichtung bekannt ist, fassen wir unter sie alle Formen des Gedichts: Merke. (Das knnte knftig anders werden, insofern einerseits Wikipedia selbst um ein hheres Niveau der Qualittssicherung bemht ist, andererseits sich die Gepflogenheiten des Wissenschaftsbetriebs unter den Bedingungen vernderter medialer Wege wissenschaftlicher Kommunikation verndern werden.).

Im Gegenteil: Nimmt der Verfasser oder die Verfasserin eines Sachbuchs oder eines Artikels in einer populrwissenschaftlichen Zeitschrift seine Leser und Leserinnen als kritische Rezipienten ernst und verlsst sich nicht nur auf deren Vertrauen in seine Sachautoritt, wird er oder sie. Wir unterscheiden verschiedene Formen der Dramatik: Merke Hier klicken zum Ausklappen Grundformen: Komdie (Lustspiel Tragdie (Trauerspiel) Sonderformen: Episches Theater, dokumentarisches Theater usw. Eine uneindeutige Position nehmen auch sog. Die Dramentexte sind in Dialogform verfasst und in der Regel fr das Theater geschrieben. Eine verstndliche, wenig Vorkenntnisse erfordernde, vielleicht gar unterhaltsame Darstellung von wissenschaftlichen Erkenntnissen muss prinzipiell ja nicht den Anforderungen der Wissenschaftlichkeit widersprechen. Vielmehr machen sie deutlich, dass sich die Menschen zu dieser Zeit mehr auf ihr Innerstes konzentriert haben. Es gibt unterschiedliche Medien, ber die wissenschaftliche Inhalte vermittelt werden. Hnlich ist es bei der Nationalliteratur.

Lyrische Texte zeichnen sich durch ihre Vielzahl an sprachlichen, gestaltungsmitteln aus, die wir bei der Analyse bercksichtigen mssen. Die Belletristik hingegen umfasst verschiedenste Formen aus dem Bereich der Unterhaltungsliteratur. Generell gilt: Je schneller sich das Wissen in einem Wissenschaftsbereich weiterentwickelt, desto notwendiger wird es sein, auf Literatur zurckgreifen zu knnen, bei der die Zeitspanne zwischen der Konzeption des Werkes und der Verffentlichung kurz gehalten wird. Sie entstand als sogenannte Literatur fr das einfache Volk. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Erzhlungen und Romane. Ein fiktionaler Erzhler erzhlt eine fiktionale Geschichte.

Dagegen wird der meist schwierige und verschlungene Weg der Forschung hin zu diesen Ergebnissen, auch die mglicherweise noch vorhandene Strittigkeit bestimmter Befunde gerne ausgeklammert. Sprache in, versen sowie die Einteilung in, strophen. Sie richten sich blicherweise an ein Publikum interessierter Laien, denen es weniger auf wissenschaftliche Nachprfbarkeit ankommt als darauf, Erkenntnisse der Wissenschaft auf eine auch fr sie als Nicht-Wissenschaftler gedanklich gut nachvollziehbare, mglichst sogar unterhaltsame  Weise vermittelt zu bekommen. Literatur setzt es sich zum Ziel, wissenschaftliche Erkenntnisse einem inhaltlich interessierten, jedoch fachlich nicht ausgebildeten, Publikum nher zu bringen. Welche Anforderungen sich daraus ergeben, ist je nach Medienart unterschiedlich: Fernsehsendungen Filme und Filmdokumente Belletristik Interviews Zeitungen und Zeitschriften Web-Seiten Gesetzestexte Amtliche Dokumente Tabellen und Statistiken Bilder/Fotografien/Grafiken Tondokumente. Wissenschaftliche Literatur kann sich im Hinblick auf folgende Aspekte unterscheiden: Zielpublikum, aktualitt, publikationsform, zuerst muss wissenschaftliche Literatur von der sogenannten populrwissenschaftlichen Literatur abgegrenzt werden.

Jetzt hast du schon viel zu den literarischen Gattungen erfahren. Insofern ist die Verwendung solcher Bcher zwar zum ersten Hineinfinden in ein Thema empfehlenswert, ihre Zitation als Quelle aber nur unter Vorbehalt, da Sie dem Beurteiler Ihrer Arbeit damit demonstrieren knnten, dass Sie sich auf eine vertiefte Auseinandersetzung nicht eingelassen haben. Dramatik ist handelnde Dichtung. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um theologische Schriften. Hier klicken zum Ausklappen, zur literarischen Gattung Lyrik gehren: Ballade, Gedicht, Lied, Hymne usw. Diese wird in den Medien, wie beispielsweise Internet und Computer angewandt.

Das heit, es mssen, qualittskriterien eingehalten werden und die AutorInnen sind dem wissenschaftlichen Ethos verpflichtet. Die Literatur umfasst viele Teilgebiete. Das, zielpublikum sind primr andere ForscherInnen (des betreffenden Fachgebiets). Hier sollen Nationalitten, deren Traditionen, Sitten und Bruche mit Hilfe anschaulicher Beispiele verdeutlicht werden. Die Dramatik wird auch als handelnde, dichtung und, bhnendichtung bezeichnet, bei der der Dialog mit. Da ihr Hauptzweck darin liegt, Studierende ohne oder mit geringen Vorkenntnissen mit einem Fachgebiet erst einmal vertraut zu machen, wird der Schwerpunkt oft auf eine gut verstndliche Darstellung der wichtigsten Befunde und Erkenntnisse in der betreffenden Disziplin gelegt.

Erzhler ; die Handlung wird hauptschlich durch Dialoge und getragen. Inhaltlich weisen sie oft eine hohe Qualitt auf; formal allerdings erfllen sie die Grundbedingung einer verantwortlichen Autoren- oder Herausgeberschaft nicht. Das besondere Merkmal, das die Lyrik von den brigen literarischen Gattungen unterscheidet, ist die gebundene. Lediglich in Bezug auf die formalen Konventionen des Quellennachweises und der Zitierweise wird er mglicherweise weniger penibel operieren. Sie richtet sich nicht an ein Fachpublikum und stellt Dinge oft vereinfacht dar, um sie leichter verstndlich zu machen. Wenn von der sogenannten Tendenzliteratur die Rede ist, dann handelt es sich um poetische Schriften mit der Absicht, Propaganda zu verbreiten. Sie ist fr die breite Masse gemacht und bedient hier das Interesse der gesamten Bevlkerung. Nachprfbarkeit und der, nachvollziehbarkeit. Wissenschaftliche, literatur muss sich an die, standards der. Du kannst dein Wissen nun mit unseren Aufgaben testen.

Daneben gibt es Quellen, die deshalb wissenschaftlich verwendbar sind, weil sie zum, gegenstand (nicht: zur Quelle) wissenschaftlicher Aussagen werden, beispielsweise Belletristik, Gesetzestexte, Fernsehsendungen, Zeitungsartikel, Leserbriefe, Interviews, Pamphlete, Comics, Flugbltter, historische Dokumente usw. Metrum und, reimschema sind prgnante Merkmale, die diese Gattung von den brigen abheben. Bersicht ber die literarischen Gattungen Hier noch einmal kurz das Wichtigste zu den einzelnen Gattungen: Gut zu wissen Hinweis Hier klicken zum Ausklappen Epik ist die erzhlende Dichtung in Vers oder Prosaform. Sie mssen so dokumentiert werden, dass der Rezipient der Arbeit selbst nachschauen kann, ob in ihr korrekt auf diese Quelle Bezug genommen wurde. Sachbcher und populrwissenschaftliche, printmedien ein. Sie heben sich oft von der Alltagssprache ab und es kann zwischen semantischen Stilmitteln und syntaktischen Stilmitteln unterschieden werden. Als sogenannter Backfischroman wird ein Genre aus der Kinder- und Jugendliteratur und hierunter im Speziellen ein Teilgebiet der Mdchenliteratur bezeichnet. Eine besondere Stellung nehmen die folgenden Quellenarten ein: Einfhrungen in wissenschaftliche Fachgebiete und, lehrbcher, wie sie hufig im Grundstudium zur Anwendung kommen, sollten grundstzlich selbst die Kriterien der Wissenschaftlichkeit erfllen.

Lyrik umfasst Gedichte aller Art und zeichnet sich durch Strophen und Verse sowie Reime und zahlreiche rhetorische Mittel aus. Handlungen und, gebrden untersttzt wird. Die Gebrauchsliteratur hingegen bezeichnet eine Literatur, die keinen gezielten Zweck verfolgt. Insofern sind sie im Einzelfall durchaus geeignet, einen ersten Zugang zu einem Thema zu gewinnen; als wissenschaftliche Quelle zitierbar sind sie aber nicht, sofern man strenge Mastbe anlegt. Dennoch ist hier das Spektrum relativ weit, was die Grozgigkeit im Umgang mit diesen Kriterien betrifft.

Neue materialien